Offene Werkstatt-Treffen 8-13 Jahre



Aller Anfang ist schwer, das wissen wir nur zu gut. Doch gemeinsam ist es leichter, das gilt für das Ausdenken neuer Geschichten genauso wie für das Feilen an Gedichtzeilen. Wir helfen dir, gute Ideen für neue Texte zu finden, zeigen dir, wie deine Texte noch besser werden könnten.

Als Einstiegshilfe bekommst du jedesmal neue Themen, die du als Anregung nehmen kannst, aber nicht musst. Du kannst also völlig frei von irgendwelchen Vorgaben schreiben! Nach etwa einer Stunde Schreibzeit (die manchmal auch länger sein kann!), liest jeder seinen Text vor, und die anderen in der Gruppe geben ihren Senf dazu. Denn oft ist es hilfreich, wenn man andere Meinungen über seine eigene Geschichte hört.

Ruhig geht’s bei uns selten zu. Denn mit dem Aufsatzschreiben in der Schule haben unsere Werkstatttreffen wenig gemeinsam. Da ist es durchaus erwünscht, sich von seinem Nachbarn Anregungen geben zu lassen, oder während des Schreibens aufzustehen, um das Denken wieder in Schwung zu bringen ...

Am besten, du probierst es einfach! Denn Zuhören und Mitmachen kostet bei uns nichts.

Betreut wirst du dabei von langjährigen ehemaligen Werkstatt-TeilnehmerInnen sowie von Martin Ohrt, der bereits seit Jahren Schreibwerkstätten für Kinder und Jugendliche leitet und selbst auch Autor ist. Die Teilnahme ist für alle kostenlos. Und du kannst auch gerne weitere Interessierte mitbringen.



Was ist los? Was war los? Lese-Ecke Netzwerkstatt Wettbewerb Tratsch-Ecke Schaufenster ERSTDruck

(C) 2001, Jugend-Literatur-Werkstatt Graz, literaturwerkstatt@styria.com