Kathleen Schmidt (13)

Der Ritter

Es war einmal ein Ritter,
der hatte im Aug’ ein’ Schlitter.
Da wurde er ganz traurig,
denn alle fanden ihn schaurig.
Da ging er zum Fürsten von Falkenstein,
der schenkte ihm reinen Wein ein.
Er solle den Schlitter entfern’,
dann hätte die Prinzessin ihn gern.
Doch wie sollte er das machen,
da konnten die andern nur lachen.
Er ging nach China ganz schnell,
da waren die Ärzte sehr hell.
Sie zogen den Schlitter raus,
da war der Graus aus.
Er heiratete Prinzessin Aline von Falkenstein,
wenn sie noch leben, werden sie glücklich sein.